Lübbers neuer Trainer in Weener

6. Mai 2018

Lübbers neuer Trainer in Weener

 
Bernhard Lübbers ist ab sofort neuer Trainer der 1. Herren des TuS Weener.
Im gegenseitigen Einvernehmen wurde der Vertrag mit Wilco Uitslag zum April aufgelöst. Der Verein dankt Uitslag für eine gute Zusammenarbeit und für seinen leidenschaftlichen Einsatz für den TuS. 
“Wir sind froh mit Bernhard  Lübbers einen ebenfalls hervorragend qualifizierten Trainer verpflichtet zu haben“, betont Fusballobmann Heiner Husmann. 
Lübbers bringt dabei viel Erfahrung mit und drückte als Spieler und Trainer der Region seinen Stempel auf. Als Spieler hießen seine Stationen TV Bunde, VfL Germania Leer, SV Concordia Ihrhove und SV BW Papenburg. Den Rheiderländern dürfte aber vor allem seine Erfolge als Trainer des SV Ems Jemgum in Erinnerung bleiben, wo er in knapp 5 Jahren 3 Meisterschaften feiern durfte. Der sportliche Aufstieg von Jemgum ist untrennbar mit dem Namen Lübbers verbunden. 
“Ich bin positiv überrascht mit welchen Elan, Ehrgeiz und akribischer Vorbereitung Lübbers in den ersten Tagen und der ersten Trainingseinheit zu Werke geht“ beurteilt Husmann den Start von B-Lizenz-Inhaber Lübbers, der am 01. Mai sein Amt übernommen hat. Lübbers selbst haben das Management rund um das Team, sowie die Mannschaft und der Betreuerstab überzeugt. “Dennoch sehe ich großes Entwicklungspotenzial in dieser Truppe“, so Lübbers.
Zusammen mit Fußballobmann Husmann will Lübbers den Kader noch punktuell verstärken. Husmann versichert: “Wir sehen uns bereits jetzt positiv gerüstet für die kommende Spielzeit, aber erstmal stehen uns noch acht wichtige Spiele in dieser Spielzeit bevor.“ Und für diese Spiele hat sich Lübbers noch einiges vorgenommen.
(c) 2017 TuS Weener